Foto von Michael Bluszcz

Michael Bluszcz stammt aus Schweinfurt in Franken. In einem Gymnasium bei Volkach bestand er 1992 das Abitur und begann im selben Jahr in Gießen das Tiermedizinstudium. Dies beendete er im Jahr 1998 mit dem Staatsexamen.

In der Klinik für Ziervögel und Reptilien der Justus-Liebig-Universität arbeitete er noch 1,5 Jahre, bevor er zwischen 1999 und 2001 in einer Klinik in Seligenstadt seine Assistentenzeit absolvierte.

Im Anschluß wurde er in einer Praxis in Hachenburg/Westerwaldkreis übernommen und gründete dann 2002 zusammen mit Dirk Hannig in Gelsenkirchen eine eigene Praxis.

Seine Interessenschwerpunkte sind:

  • Zahn- und Kiefererkrankungen bei Hunden, Katzen, Kaninchen und Nagern
  • Erkrankungen kleiner Heimtiere

  • Michael Bluszcz ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT) und in der European Veterinary Dental Society (EVDS).